01

general_info

Die Geoanalytik ist eine der am häufigsten angewandten Aufgaben moderner Geoinformationssysteme. Sie hilft alle Objekte und Ereignisse aus der Hinsicht  ihrer räumlichen und zeitlichen Position nach den notwendigen Bewertungsparametern zu analysieren.

Die modernen technischen Fähigkeiten und Mittel  der Analyse und Prognose ermöglichen es in fast allen Situationen und Bereichen optimale Lösungen zu finden.
Eine wichtige Errungenschaft von SoftPro auf dem Gebiet der Geoanalytik, bzw. des Geomarketings, ist das System SoftPro: GEOANALYTIC.
Unter den Vorteilen des Geomarketings sind die Bewertungen des Kostenaufwandes, potentieller Einkommen und möglicher Ersparnisse durch seine Nutzung zu erwähnen.
 Geomarketing bietet eine Gewinnerzielung  und Schutz vor Verlusten.
Die Mittel der Geoanalyse ermöglichen die Berechnung des Einflussgrades impliziter Faktoren, z.B.:
die tatsächliche Entfernung des Weges vom Besucher zum Objekt, und nicht nur die Entfernung zwischen bestimmten Punkten,
Analyse von räumlichen Positionen der Einflusszonen und die Kreuzungskombinationen mit Berücksichtigung verschiedener Einflussfaktoren,
Analyse räumlicher theoretischer Modellierungszonen auf einer realen Geländekarte,
Analyse der räumlichen Dynamik der Veränderungen im Zeitverlauf für Langzeitprognosen,
Analyse der Art und Dichte bestehender und geplanter Bauten,
Analyse des  Charakters und der Dichte der Bevölkerung eines bestimmten Ortes,
Analyse der Art und Dichte eines zugänglichen Verkehrsnetzes,
Analyse nach Zeitzyklen (Verfügbarkeit während der Tageszeit),
Prognose der extrapolierten Zonen für neue Dienstleistungsarten oder Objekte,
Analyse der Art und Dichte der „Sehenswürdigkeiten“, die sich in der Umgebung des Objektes befinden (zum Beispiel Objekte von touristischem Interesse, die den allgemeinen Menschenfluss dynamischer machen),
Analyse der Art und Dichte der „Risikozonen“, die sich in der Umgebung des Objektes befinden (Objekte, die dauerhafte oder vorübergehende Risiken verursachen, die einen negativen Einfluss haben und die Besucherzahl verringern können: Sperrstellen oder Verkehrsbeschränkungen aufgrund langer Reparaturen auf Autobahnen und Kreuzungen; saisonale vorbeugende Maßnahmen, die zu vorübergehenden Unannehmlichkeiten führen usw.).
Einer der wichtigsten Momente bei der Durchführung von Geomarketing-Forschungen ist die Aktualität und Vollständigkeit der bei der Analyse verwendeten Datenbanken.
Alle wollen die Prinzipien des Geomarketings anwenden, die Kundenbasis entwickeln und erweitern, denn sie arbeiten an der Steigerung der Leadgenerierung auf den Webseiten, sowie der Besucherzahl in den Einrichtungen. Der offensichtlichste und effektivste Weg zur Erweiterung des Verkaufstrichters ist die Steigerung des Besucherstromes, deshalb wollen alle ihre Einrichtungen in belebten Orten platzieren.
Dies funktioniert nicht immer, aber ein breiter Kreis von Unternehmern handelt gerade nach diesem Prinzip, da sie sich mittels eines dynamischen Menschenstromes absichern wollen. 
Manchmal ist es sehr schwierig viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn man eine neue Handelsstelle eröffnet.
Die Entwicklungsabteilung eines Unternehmens kann, zum Beispiel, berechnen, dass der neue Raum für die Handelsstelle sich in einer Zone mit hoher Bevölkerungsdichte, hohem Passagierfluss befindet, jedoch könnten dabei die Dichte der Konkurrenten oder territoriale Barriere (Straßenbreite, Fehlen eines Übergangs, Schutzzäune, usw.) nicht in Betracht gezogen werden.  Auf diese Weise kann ein völlig anderer Raum, der sich in einer Zone mit einer geringeren Bevölkerungsdichte befindet, der von wenigen Konkurrenten umgeben ist und einen größeren Gewinn bei niedrigeren Mietkosten geben kann, außer Acht gelassen werden.
Alle wissen, dass wegen der dynamischen modernen ukrainischen Wirtschaft  die Handels- und Dienstleistungseinrichtungen ihren Standort oft wechseln,  deshalb ist in erster Linie auf die Aktualität der Forschungsangaben zu achten. 
Wir arbeiten ständig an der Erneuerung und Aktualisierung der Information, um die Qualität der Forschungsergebnisse zu verbessern.
Noch ein großer Vorteil des Geomarketings – die Fähigkeit auf der interaktiven Karte die territorialen Zonen, unter Berücksichtigung der gestellten Anforderungen (Bevölkerung, Transport usw.), die Versorgungszonen der Konkurrenten visuell zu bewerten und auf dieser Basis eine visuelle Analyse des besten Handelsstandortes für Ihre Tätigkeit zu erstellen. 
Solch ein aufschlussreiches visuelles Bild der Situation hilft sogar den Mitarbeitern, die über keine besonderen Fähigkeiten in der Geoanalyse verfügen, aber wissen was sie vom Marketing erwarten, richtige Entscheidungen zu treffen.

02

Subsysteme

03

Funktionalität

Das System Geoanalyse ist ein leistungsstarkes Geomarketinginstrument, mit dem bestehende Netzwerkeinheiten (Handelsnetzwerke, Netzwerk von Dienstanbietern usw.) Folgendes ausführen können:
01
Analyse der Dichte von Netzwerkobjekten
02
Analyse der Konkurrenten für ein einzelnes Netzwerkobjekt
03
Aufbau des Huff-Modells
04
Berechnung potenzieller Besucherzonen
05
Berechnung der potentiellen Anzahl von Objektbesuchern
06
Modellierung der Lage potentieller Objekte
07
Modellierung unter Berücksichtigung des Einflusses von Konkurrenten
08
Analyse der Attraktivität der Gebiete für die Platzierung neuer Objekte
09
Analyse der Konkurrenz einzelner Objekte in einem Umkreis von 300 Metern
10
Analyse der Attraktivität von verfügbaren (Miete oder Kauf) Räumlichkeiten
11
Speicherung und Export der Berichte für die weitere Verwendung
04

prices

05

Man vertraut uns

Feedbackformular

Wenn die Technologien Softpro Sie interessieren und Sie wollen diese auf eigene Ressourcen einstellen, sind wir bereit Ihnen zusätzliche praktische Informationen über die Anwendungsmöglichkeiten bereitzustellen.



+38 (044) 360 53 20
+38 (050) 161 74 60
+38 (068) 979 32 34
+38 (093) 038 22 67